Behandlung/Kosten

Behandlungsablauf einer Shiatsu-Sitzung

Traditionell liegen Sie während der Behandlung in bequemen Kleidern (lockere Baumwollkleidung und frische Socken) auf einem Futon auf dem Boden. Bei körperlichen Einschränkungen biete ich Shiatsu auch auf einer Massageliege oder im Sitzen an. Zu Beginn sprechen wir kurz über Ihre aktuelle Befindlichkeit, Ihr Anliegen und definieren gemeinsam das Ziel der Behandlung. Die Shiatsu Behandlung verläuft meist in Stille. Einzelne Behandlungsschritte können durchaus auch begleitet sein mit Fragen oder Denkanstössen, um ein vertieftes Wahrnehmen und Beobachten zu fördern. Gerne lade ich Sie auch zu Rückmeldungen ein, um diese für nächste Schritte aufzugreifen.

Je nach Anliegen und Ziel sind mehrere Sitzungen in einem ein- bis zweiwöchigem Rhythmus angebracht. Um eine Nachhaltigkeit in der Wirkung von Shiatsu zu erzielen, können erfahrungsgemäss weitere Sitzungen in einem grösseren Abstand sinnvoll sein.

Kosten Shiatsu

Verrechnung erfolgt nach Zeitaufwand – mein Stundenansatz beträgt CHF 120 (60 Min.).

Erstbehandlungen und Standortgespräche dauern ca. 70-90 Minuten. Folgebehandlungen inkl. Gespräch ca. 65-70 Minuten.

Vereinbarte Termine können bis 24 Stunden vorher kostenlos annulliert werden. Spätere Absagen müssen verrechnet werden.

Dorn, Gua Sha, Moxa, Schröpfen ergänzend zur Shiatsu Behandlung je nach Aufwand zwischen CHF 20 - 75.

Kostenübernahme durch die Krankenkasse

Mit einer Zusatzversicherung für KomplementärTherapie übernehmen die meisten Kassen einen Grossteil der Behandlungskosten, auch ohne ärztliches Zeugnis. Bitte informieren Sie sich direkt bei Ihrer Krankenkasse über den genauen Leistungsumfang. Ich bin nicht bei der Visana registriert.

(Da die Krankenkassen in der Regel nur einen Praxisstandort des Therapeuten speichern, finden Sie meine Registrierung unter meinem Namen und unter dem Standort Gipf-Oberfrick).

Hinweise

  • Selbstverständlich werden die Sitzungen, Gespräche und Informationen vertraulich behandelt und es gilt die Schweigepflicht
  • Shiatsu als Komplementär Therapie kann unabhängig von schulmedizinischen Behandlungen, aber auch vor, parallel oder daran anschliessend genutzt werden
  • Shiatsu ersetzt nicht die Schulmedizin, sondern wirkt ergänzend
  • Ich stelle keine medizinischen Diagnosen und bin nicht erste Anlaufstelle bei akuten schweren Erkrankungen